Wir verwenden Cookies, um die Website creditlife.net zu verbessern und weiterzuentwickeln. Hierzu benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie mit Klick auf "Cookies zulassen" geben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Datenschutz“.
Cookies zulassen

Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz
(BDSG)

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass durch den Beauftragten für den Datenschutz gegenüber jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen sind.

1. Name der verantwortlichen Stelle
Credit Life AG

2. Vorsitzender des Aufsichtsrates
Wilhelm Ferdinand Thywissen

3. Vorstände
Christoph Buchbender
Dr. Lothar Horbach
Udo Klanten
Andreas Schwarz

4.  Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
Peter Schneeberger

5. Anschrift der verantwortlichen Stelle
RheinLandplatz, 41460 Neuss

6. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung
Betrieb von Versicherungsgeschäften; Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung von Versicherungsverträgen im Rahmen von Komposit-, Kredit-, Kranken- und Lebensversicherungen und aller damit verbundenen Nebengeschäfte sowie Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen der Verbundpartner. Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Gruppengesellschaften gemäß der Dienstleistungsvereinbarungen innerhalb der Gruppe.

7. Betroffene Personengruppen

  • Kunden
  • Versicherungsnehmer, versicherte Personen, Begünstigte
  • Interessenten, Nichtkunden
  • Mitarbeiterdaten, Außendienstmitarbeiter, Bewerberdaten, 
  • Handelsvertreter, Vermittler, Makler, Agenturen 
  • Geschädigte, Anspruchsteller
  • Ärzte
  • Mieter
  • Lieferanten
  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

8. Daten oder Datenkategorien

  • Adressdaten, Versicherungsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen und – risiken Bankverbindungen, Daten von Sachverständigen
  • Gesundheitsdaten
  • Daten zu Personalverwaltung und -steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
  • Schadendaten
  • Abrechnungs- und Leistungsdaten
  • Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

9.Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger oder Finanzbehörde)
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Versicherungsbetrieb, Einkauf, Marketing, EDV, Vertrieb, Schadenabwicklung und Telekommunikation 
  • Externe Dienstleister Im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung oder Funktionsübertragung
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Versicherungsleistungen und Einzug von Versicherungsprämien), Makler und Versicherungsagenturen im Rahmen der Vermittlertätigkeit sowie zentrale Hinweisstellen der Versicherungsverbände

    Hier finden Sie die Liste unserer Dienstleister als PDF.


10.Regelfristen für die Löschung der Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen.
Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Versicherungs-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5 genannten Zwecke wegfallen.


11. Geplante Übermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)
Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Credit Life AG
Die Datenschutzbeauftragte
Stand Oktober 2015