Wir verwenden Cookies, um die Website creditlife.net zu verbessern und weiterzuentwickeln. Hierzu benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie mit Klick auf "Cookies zulassen" geben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Datenschutz“.
Cookies zulassen

Qualität im Fokus

Weil die Leistungen vieler Finanzdienstleistungen immer austauschbarer erscheinen, geraten Kundenfreundlichkeit und Service zunehmend in den Fokus der Verbraucher. Wer hier nachweisbar Qualität liefert, erzielt Wettbewerbsvorteile. Gelingen kann dieser Nachweis beispielsweise über Siegel, Prüfzeichen oder Zertifikate unabhängiger und vertrauenswürdiger Institutionen. Credit Life International hat sein Qualitätsmanagement-System (QM-System) des Bereichs Betrieb und Leistung Restkredit deshalb bereits 2008 erfolgreich nach der DIN EN ISO 9001:2000 zertifizieren lassen. Im September 2009 erfolgte der Umstieg auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2008. Seit 2013 stammt die Zertifizierung von der TÜV Rheinland Cert GmbH und wurde 2014 erstmalig rezertifiziert. Im Jahr 2017 wurde der Zertifizierungsprozess auf die Anforderungen der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2015 umgestellt und erfolgreich im Rahmen eines Rezertifizierungsaudits durch den TÜV Rheinland Cert überprüft.

Wesentliche Bestandteile des QM-Systems von Credit Life International sind die transparenten und industrialisierten Prozesse, die konsequente Orientierung der Prozesse und Dienstleistungen an den Bedürfnissen der Partner sowie die ständige Weiterentwicklung und Einbeziehung unserer Mitarbeiter. Mit der weiteren qualitätsorientierten Ausrichtung und Steuerung der Prozesse und Dienstleistungen zielt Credit Life International zukünftig auf kontinuierliche Prozessverbesserungen, Kundenbindung, Loyalität sowie Mitarbeiterbindung ab. Basierend auf dem zertifizierten QM-System und den intern entwickelten und aufeinander abgestimmten Regelkreissystematiken stellen wir eine schnelle sowie flexible Einführung neuer Produkte und die Integration neuer Mandanten auf hohem Qualitätsniveau sicher.