Wir verwenden Cookies, um die Website creditlife.net zu verbessern und weiterzuentwickeln. Hierzu benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie mit Klick auf "Cookies zulassen" geben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Datenschutz“.
Cookies zulassen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Nein, bitte lassen Sie uns alle ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen im Original zukommen.

Sie erhalten zu jeder erbrachten Zahlung ein Abrechnungsschreiben, aus dem der Zeitraum und die Höhe der Leistung hervorgehen.

Mit Unterzeichnung des Kreditvertrages haben Sie sich damit einverstanden erklärt, dass alle Leistungen aus der Versicherung unwiderruflich an den Darlehens- bzw. Leasinggeber zu Gunsten Ihres Kreditkontos erbracht werden.

Als Kredit- oder Leasingnehmer sind Sie verpflichtet, festgelegte Raten über einen festgelegten Zeitraum zu zahlen. Die Einkommenseinbußen bei Arbeitsplatzverlust oder Arbeitsunfähigkeit sind i. d. R. erheblich. So sind z.B. 30 Prozent der Bevölkerung im Falle der Arbeitslosigkeit keine drei Monate im Stande ihren Lebensstandard aufrecht zu erhalten, wie Untersuchungen belegen. Die Raten können dann oft nicht mehr gezahlt werden. Bei Abschluss einer Restkreditversicherung übernehmen wir in dieser Zeit die Ratenzahlung und entlasten Sie damit in dieser schwierigen Phase. Im Todesfall werden Ihre Hinterbliebenen von der Rückzahlung des Darlehens entlastet, da es von uns in einer Summe abgelöst wird.

Es wird in der Regel ein Einmalbeitrag erhoben, der üblicherweise mitfinanziert wird. Sie zahlen somit nur Ihre monatliche Kredit- bzw. Leasingrate, in der die Restkreditversicherung dann bereits enthalten ist.

Die Restkreditversicherung wird bei Unterzeichnung des Kredit- bzw. Leasingvertrages abgeschlossen. Ein nachträglicher Abschluss ist nicht möglich.

Die Versicherungsdauer richtet sich nach der Laufzeit des abgeschlossenen Darlehens- bzw. Leasingvertrages.

Bedenken Sie, dass sich die Risiken Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit nicht durch eine herkömmliche Risikolebensversicherung abdecken lassen. Ein weiterer Vorteil besteht in der garantierten Aufnahme in den Versicherungsvertrag mit wenigen Restriktionen und ohne vorherige Gesundheitsprüfung. Ihre bereits existierenden Lebensversicherungen berücksichtigen wahrscheinlich auch nicht die Zahlungsverpflichtungen, die Ihren Hinterbliebenen aus noch ausstehenden Kreditraten entstehen. Vermeiden Sie es, Schulden zu vererben und schützen Sie Ihre Familie mit dem Abschluss einer Restkreditversicherung! Denn: Muss aus der im Todesfall zur Auszahlung kommenden klassischen Risikolebensversicherung, die Sie vielleicht schon abgeschlossen haben, auch noch der Kredit abbezahlt werden, bleibt Ihren Hinterbliebenen vielleicht nur ein geringer Betrag, um ihren Lebensstandard zu sichern.

Im Todesfall werden die bis zum Ablauf des Darlehens- bzw. Leasingvertrages noch ausstehenden Raten bis zur im Vertrag vereinbarten Höchstleistungssumme in einem Betrag geleistet. Auch eine abweichende Schlussrate kann versichert werden.

Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn Sie infolge einer Gesundheitsstörung außer Stande sind, Ihren bisherigen Beruf auszuüben – ob durch eine Erkrankung oder als Folge eines Unfalls.

Bei Arbeitsunfähigkeit wird die versicherte monatliche Kredit- oder Leasingrate gezahlt. Mehrfachleistungen der Restkreditversicherung wegen wiederholter Arbeitsunfähigkeit sind möglich.

Wir prüfen zunächst, ob die gemeldete Arbeitsunfähigkeit durch einen versicherten Umstand eingetreten ist. Versichert sind Unfälle und alle in Ihrem Vertrag nicht ausdrücklich ausgeschlossenen Erkrankungen, sofern sie nicht bereits ein Jahr vor dem Versicherungsbeginn bekannt waren. Liegen keine Leistungsausschlüsse vor, erhalten Sie die Ihnen zustehende Versicherungsleistung nach Ablauf der vertraglich vereinbarten Karenzzeit.

Die Arbeitsunfähigkeitsversicherung zahlt eine Arbeitsunfähigkeitsrente nur rückwirkend für den Monat, für den die Erkrankung nachgewiesen wird; Vorausattestierungen können dabei nicht berücksichtigt werden. Da aber die Kreditbank von Ihnen die monatliche Kreditrate im Voraus verlangt, kann eine Zahlungslücke entstehen, die Sie jedoch gemäß der Vereinbarung mit dem Kredit- bzw. Leasinggeber schließen müssen. In diesem Fall ist es ratsam, von Ihrer Kreditbank entsprechende Auskünfte einzuholen.

  • Der Versicherte wird aus einem Arbeitsverhältnis heraus gekündigt
  • Der Versicherte hat die Kündigung nicht nachweislich provoziert
  • Der Versicherte meldet sich arbeitslos und sucht aktiv nach einer neuen Arbeit
  • Der Versicherte bezieht Arbeitslosengeld I

Die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit in Deutschland beträgt 9 ½ Monate. Damit sind maximal 12 Monate Leistungsdauer in der Regel ausreichend.

Im Falle einer Scheidung erbringt der Versicherer eine Einmalzahlung gemäß der Vereinbarung im Antrag und entlastet so die versicherte Person.

Nach der Meldung des Schadensfalls setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und fordern die benötigten Unterlagen bei Ihnen an.