Wir verwenden Cookies, um die Website creditlife.net zu verbessern und weiterzuentwickeln. Hierzu benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie mit Klick auf "Cookies zulassen" geben. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Datenschutz“.
Cookies zulassen

Lebenslang finanziell abgesichert mit der Existenz-Rente

Statistisch gesehen scheidet jeder vierte Deutsche vor Erreichen des Rentenalters aus gesundheitlichen Gründen aus dem Berufsleben aus.

Im Falle einer solchen Erwerbsminderung reichen die gesetzlichen Leistungen in der Regel nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Die Rentenversicherung zahlt nur einen Teil des bisherigen Einkommens, und damit entsteht leicht eine Lücke von 1.000 Euro – und die bisherige Lebensplanung wird außer Kraft gesetzt.

Der Gesetzgeber hat mit der Basis-Erwerbsabsicherung eine staatlich geförderte Möglichkeit geschaffen, sich gegen dieses Risiko abzusichern. Mit der Existenz-Rente ist Credit Life International der erste Versicherer am Markt, der ein solches gefördertes Produkt anbietet.

Existenz-Rente
Die Existenz-Rente unterstützt Sie im Fall einer vollen Erwerbsminderung mit einer konstanten, lebenslangen Rentenleistung, die sich durch erwirtschaftete Überschüsse weiter erhöht. Diese wird zusätzlich zu Ihrer gesetzlichen Rente ausgezahlt und beträgt

  • bis zu 1.500 Euro für sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und
  • bis zu 2.500 Euro für Selbstständige.

Das Besondere: Fast alle privaten Erwerbsunfähigkeitsrenten zahlen längstens bis zum 67. Lebensjahr. Die Existenz-Rente zahlt Ihr Leben lang und zusätzlich zu Ihrer gesetzlichen Rente!

Staatlich gefördert
Weil die Existenz-Rente als gesetzlich zertifizierte „Basisrente-Erwerbsminderung“ nach § 5a Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) staatlich gefördert wird, können Sie die Beiträge bei der Steuererklärung als Sonderausgaben entsprechend absetzen.

Detailliertere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

Sie interessieren sich für eine Existenz-Rente und wünschen eine persönliche Beratung?

Wenden Sie sich hierzu an einen Berater unseres Vertriebspartners der RheinLand Versicherungen. Einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden Sie hier.