Gemeinsam
Informativer

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Top-Position bei Finanztest

Risikolebensversicherung der Credit Life AG belegt vorderen Platz bei Finanztest – Keine versteckte Preiserhöhung bei Umstellung auf Unsisex – Credit Life AG führt Geschäft der ONTOS fort – Stephan Wenn soll Marktposition ausbauen

Neuss, 17. April 2013 – Der aktuelle Vergleich von Risikolebensversicherungen in der Zeitschrift Finanztest bringt der Credit Life AG einen Spitzenplatz bei den Tarifen für Raucher sowie Nichtraucher und beweist, dass die Credit Life AG ihre gute Stellung im Markt auch bei den neuen Einheitstarifen halten kann. Getestet wurden die Risikolebensversicherungen von 36 Versicherern vor dem Hintergrund der seit Ende 2012 vorgeschriebenen Unisex-Einheitstarife.

 

Lob für Preisstabilität

Sehr positiv bewertet Finanztest, dass die Credit Life AG als einer von wenigen Anbietern die Umstellung auf die Unisex-Tarife nicht für eine versteckte Preiserhöhung genutzt hat. So sinken die Beiträge für Nichtraucher stärker, als sie für Nichtraucherinnen steigen. Konkret: Im Beispiel der Finanztest bezahlen 34jährige Verwaltungsangestellte ohne gesundheitliche Probleme bei 20 Jahren Laufzeit und einer Versicherungssumme von 150.000 Euro bei der Credit Life AG im untersuchten Tarif TGNO13 im Jahr 2013 24 Prozent weniger als noch im Jahr zuvor, das Plus bei einer Nichtraucherin beträgt lediglich 4 Prozent. Der Beitrag für Nichtraucher liegt damit bei 112 Euro pro Jahr, im Fall von Rauchern bei 248 Euro.

 

Fortführung des ONTOS-Geschäfts

Die Credit Life AG ging im Rahmen einer Umfirmierung im Januar 2013 aus der ONTOS Lebensversicherung AG hervor. So findet der Vertrieb der bisher unter der Marke ONTOS beworbenen Risikolebenslebensversicherungen seit Jahresbeginn unter dem Markennamen „Credit Life International“ statt. Vereinfacht ausgedrückt: Es geht weiter wie bisher, unter anderem Namen. Das gute Finanztest-Ergebnis belegt diese Kontinuität: In den letzten Jahren konnte auch ONTOS immer wieder Spitzenplätze bei Versicherungsvergleichen erzielen.

 

Stephan Wenn neuer Leiter Vertrieb

Um die Position der neuen Marke Credit Life International von Beginn an zu stärken, setzt das Unternehmen auf einen erfahrenen Leiter Vertrieb: Stephan Wenn verstärkt seit wenigen Wochen das Team und schätzt dabei vor allem die menschliche Komponente. „Bei der Credit Life AG setzen wir vor allem auf eine hohe Service- Qualität für unsere Partner. Nur damit lässt sich die individuelle Zusammenarbeit für beide Seiten erfolgreich gestalten.“

 

Über die Credit Life AG

Mit der Credit Life AG positioniert die RheinLand Gruppe ihren Spezialisten für biometrische Risiken und Absicherung von Zahlungsausfällen am deutschen Markt. Innerhalb der Gruppe fungiert die Credit Life AG als Produktgeber für den eigenen Vertrieb und darüberhinaus als Partner für Banken, Versicherer und Makler.

Ansprechpartner für die Presse:

Credit Life AG
Hans-Willi Knopf
Telefon: +49 (0) 2131 2010 7040
E-Mail: presse@creditlife.net